DeutschEnglishEspañolРусский FrançaisItalianoHrvatskiMagyarPolskičeštinaSlovenčinaSlovenščina
    Stammkundenbereich  
     
     
    Anmelden  
    hier registrieren  
 
  Für alle umfangreichen Übersetzungen
  in allen Sprachen und in allen Fachrichtungen, die nicht Korrespondenzen betreffen, wenden Sie sich bitte an:
  European Translation Service
  « Deutschland
  « Österreich
  « Schweiz
   
   
 
  Partnerbetrieb:
European Translation Service
Mag. Gerd Mostegl
9020 Klagenfurt, Primoschgasse 3
Austria
Tel.: +43 (0) 463 / 210464
Fax: +43 (0) 463 / 89000615
E-Mail: office@ets-translation.at

AGBs:  (Stand: August 2007)

 

1.       „Babel24 - Quick Translation“ (Mag. Gerd Mostegl e.U.) setzt sich dafür ein, die zur Übersetzung in Auftrag gegebenen Texte – je nach Textlänge – binnen Minuten bzw. wenigen Stunden, spätestens jedoch binnen 24 Stunden, außer bei besonders großem Textumfang, zum Beispiel bei mehr als 1000 Wörtern, fertig zu stellen und die Übersetzungen automatisch an die angegebene E-Mail-Adresse des Kunden zu senden. Die in Auftrag gegebenen Texte werden vertraulich behandelt.


2.1       „Babel24 - Quick Translation“ ist bemüht, für seine Übersetzungen die bestmöglichen Übersetzer zu verpflichten. Sollte es jedoch vorkommen, dass eine Übersetzung mangelhaft durchgeführt wird, ist „Babel24 - Quick Translation“ unter Vorbehalt von Ziff. 2.2 und 2.3 verpflichtet, die mangelhafte Übersetzung kostenlos nachzubessern. Weitere Gewährleistungsansprüche sowie Schadenersatzansprüche des Kunden sind, soweit gesetzlich möglich, abbedungen.

2.2       Es ist nicht zweckmäßig, umfangreiche, spezielle oder fachspezifische Texte (welche über die üblichen Korrespondenzen hinausgehen) mit „Babel24 - Quick Translation“ zu übersetzen. Wenn dies trotzdem geschieht, übernimmt „Babel24 - Quick Translation“ für umfangreiche oder spezielle Fachübersetzungen, weder was Zeit noch Qualität betrifft, keinerlei Garantie. Ebenso wird von „Babel24 - Quick Translation“ keinerlei Garantie für falsch bezeichnete Textarten übernommen, wenn z.B. statt der Angabe „Fachtext“ nur die Angabe „Allgemein sprachlicher Text“ vorgenommen wird. Diesbezüglich sind sämtliche Gewährleistungsansprüche sowie Schadenersatzansprüche des Kunden, soweit gesetzlich möglich, abbedungen.

2.3       Der Kunde wird dringend darauf aufmerksam gemacht, keine Abkürzungen zu verwenden, wie z.B.

- “d.h.“ anstatt „das heißt“ "ob. gen" anstatt "oben genannt" "u. a." anstatt "unter anderem" “MfG" anstatt „Mit freundlichen Grüßen“ und so fort,

- speziell auch keine fachbezogenen Abkürzungen, wie z.B.

- “KV“ anstatt „Kostenvoranschlag“ "HP" anstatt „Halbpension“ “DZ“ anstatt „Doppelzimmer“ und so fort,

- da es sein könnte, dass speziell bei fachbezogenen Abkürzungen diese Wörter nicht übersetzt werden.

- Diesbezüglich sind sämtliche Gewährleistungsansprüche sowie Schadenersatzansprüche des Kunden, soweit gesetzlich möglich, abbedungen.


3.       Liegt ausnahmsweise nach 24 Stunden noch keine Übersetzung vor, ist der Kunde gehalten, „Babel24 - Quick Translation“ die erhaltene Auftragsbestätigung an die Email-Adresse office@babel24.at zu übermitteln. Das „Babel24 - Quick Translation“-Team ist darum bemüht, den pendenten Auftrag so rasch als möglich zu erledigen. Ein Kostenrückerstattungsanspruch und Schadenersatzansprüche des Kunden sind, soweit gesetzlich möglich, abbedungen.


4.       Um einen reibungslosen Ablauf des Übersetzungsauftrages zu gewährleisten, ist der Kunde verpflichtet, vor der endgültigen Auftragserteilung genau zu kontrollieren, dass

- die richtige Textart "Allgemein sprachlicher Text" oder der entsprechende "Fachtext",

- der richtige Ausgangstext (z.B. Deutsch) sowie

- die richtige Zielsprache (z.B. Russisch) ausgewählt wurden.

5.1       Hat der Kunde irrtümlich eine falsche Ausgangssprache gewählt und den Auftrag abgesendet, ist eine Übersetzung nicht möglich. Um diesen Fehler zu berichtigen, hat der Kunde die Möglichkeit, die Auftragsbestätigung mit der Auftragsnummer und dem Text an die Email-Adresse office@babel.24.at zu senden. Eine Kostenrückerstattung an den Kunden ist ausgeschlossen.

- Hat der Kunde irrtümlich eine falsche Zielsprache gewählt, die nicht der tatsächlich gewünschten Sprache entspricht und den Auftrag abgesendet, ist eine Rückvergütung ebenfalls ausgeschlossen.

5.2       Sollte aus anderen Gründen (unter Vorbehalt von Ziff. 3 und Ziff. 5.1) eine Übersetzung nicht möglich sein, erfolgt die Rückvergütung durch Rückbuchung des entsprechenden Betrages auf die Kreditkarte des Kunden.


6       Neuaufträge, die der Kunde nicht in das „Babel24 - Quick Translation“-System eingibt sondern an die Email-Adresse office@babel24.at sendet, werden grundsätzlich nicht über das „Babel24 - Quick Translation“-System erledigt und abgerechnet, sondern automatisch von unserer Übersetzungsagentur EUROPEAN TRANSLATION SERVICE (www.translation-service.at) übernommen und dem Kunden ein Offert der Übersetzungskosten zugesandt. Der Kunde hat dann die Möglichkeit, unsere Übersetzungsagentur EUROPEAN TRANSLATION SERVICE mit der Übersetzung des Textes zu beauftragen.


7       Soweit gesetzlich möglich, ist ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten Klagenfurt, Österreich. Anwendbar ist das österreichische materielle Recht.



 
  HOME  |  IHRE VORTEILE  |  SO FUNKTIONIERTS  |  FAQ  |  AGB  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM